CONTENS 5.0.2 verfügbar

Montag, 20. November 2017

<
CONTENS Anmeldung

 

Mit einer Reihe von Neuerungen und Verbesserungen ist das Releases CONTENS 5.0.2 veröffentlicht worden. Es steht ab sofort zur Verfügung und kann von CONTENS Kunden mit Updatevertrag kostenfrei bezogen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter support@contens.de.

 

  • Archiv: Wenn Änderungen an einem Objekt gespeichert werden, wird die vorige Version im Archiv gespeichert. Von dort lassen sie sich wieder herstellen. 
  • Publikation-Wizard: Der Status der aktuellen Seite und der parallelen Sprachversionen wird im Publizieren-Dialog rechts neben dem Seitentitel farbig dargestellt.
  • Logviewer: Neuer Menüpunkt unter Verwaltung | Reports | Intern | Logviewer für den Zugriff auf die ColdFusion Logs. 
  • Bildbearbeitung: Die bestehende Bildbearbeitung in Bild-Rowtypes wurde um nützliche Funktionen wie "Hotspot zentrieren" und "Größe ändern" ergänzt.
  • Formatvorlage auswählbar: Die Auswahl der Formatvorlage einer Instanz ist direkt im Objekt-Kontextmenü möglich, sofern im Seitenbereich mehr als eine Formatvorlage für die jeweilige Objektklasse zugelassen ist.
  • Google Analytics: Für das Tracking und die Statistik externer Seiten wurde eine Schnittstelle für Google Analytics ins CMS integriert. Um diese Schnittstelle zu aktivieren, muss eine Google Analytics Lizenzdatei mit den API Zugangsdaten verfügbar sein.
  • GUI und Usability-Verbesserungen: Die Massenaktionen "Publizieren" und "Deaktivieren" lassen sich in der Bibliothek ausführen. Mehrere Formulare lassen sich gleichzeitig generieren und verteilen.
  • Performance: Die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit beim Einfügen neuer Datensätze konnte enorm gesteigert werden.
  • Unterstützung bei Anzeige von Responsive Images: Drei neue Funktionen zur Verbesserung der Ausgabe von Responsive Images.
zurück