Mediengruppe RTL Deutschland startet Intranet mit CONTENS

Dienstag, 12. Mai 2009

RTL Intranet ScreenshotDas Intranet der Mediengruppe RTL Deutschland sowie die Firmenintranets von RTL Television, VOX, infoNetwork, CBC, IP Deutschland, RTL interactive und n-tv laufen seit kurzem auf der Content Management Plattform CONTENS.

Das Intranet der Mediengruppe RTL Deutschland, eines der führenden Medienunternehmen in Deutschland, basiert seit kurzem auf der CMS-Plattform CONTENS. Gleichzeitig wurden auch die Firmenintranets von RTL Television, VOX, infoNetwork, CBC, IP Deutschland, RTL interactive und n-tv auf CONTENS umgestellt.

Beim Relaunch des Intranets wurde besonders darauf geachtet, den Mitarbeitern der Mediengruppe RTL Deutschland für ihre tägliche Arbeit einen möglichst hohen Nutzen zu bieten. Für den reibungslosen Zugriff auf das Intranet wurde Single-Sign-On integriert, womit die Eingabe eines Intranet-Passwortes nicht mehr erforderlich ist. Dazu wurde das Single-Sign-on-Modul von CONTENS für einen automatisierten Abgleich der Nutzerdaten und Nutzergruppen erweitert.

Eine weitere Verbesserung erlaubt den Mitarbeitern häufig benötigte Seiten unter „Meine Favoriten“ individuell abzuspeichern. Dies können sowohl externe Webseiten als auch Seiten des Intranets sein. Dazu befindet sich auf jeder Intranetseite die Funktion „Zu Favoriten hinzufügen“.

Weitere Individualisierungsmöglichkeiten bieten Widgets, die jeder Mitarbeiter nach Bedarf in seine Intranetansicht einbinden kann. Zur Verfügung stehen unter anderem ein Wetter.de-Widget, ein n-tv-News-Widget, ein Übersetzungs- und ein Währungs-Widget. Neben den allgemein zugänglichen Seiten für alle Mitarbeiter beinhaltet das neue Intranet auch geschützte Seitenbereiche, deren Inhalte nur bestimmten Gruppen vorbehalten sind.

Für die Redaktion bietet das neue Intranet ebenfalls eine Reihe von Erleichterungen. Die sehr übersichtliche WYSIWYG-Oberfläche sowie die leicht zu bedienenden Seitenfunktionen von CONTENS vereinfachen die Erstellung und Pflege von Inhalten spürbar. Zwei individuelle Erweiterungen optimieren die Arbeit mit Bildern zusätzlich: So lassen sich Bildergalerien sehr einfach über einen Flash-Massenupload befüllen. Außerdem können Bilder nun direkt in das Textfeld eines Objektes integriert werden. Gemeinsam mit dem bewährten Bildupload erhöhen sich damit die redaktionellen Gestaltungs-möglichkeiten erheblich.
Auch aus administrativer Sicht bietet die Migration der Intranets auf CONTENS eine Vielzahl von Vorteilen. Durch die einheitliche Basis reduziert sich der Pflegebedarf auf nur eine Installation, was den Aufwand signifikant verringert.

Christoph Simons, CBC-Ressortleiter Channel Management: „Für unterschiedlichste Ansprüche der einzelnen Intranets, die über ein System gesteuert werden, benötigen wir ein anwenderfreundliches und flexibles CMS. Da CONTENS eine Vielzahl der Ansprüche erfüllt, haben wir uns gemeinsam innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland für CONTENS entschieden.“

Die Konzeption und Umsetzung des umfangreichen Relaunchprojektes übernahmen die IT-Experten von CBC (Cologne Broadcasting Center) in enger Zusammenarbeit mit dem CONTENS Professional Services Team.

Über die Mediengruppe RTL Deutschland

Die Mediengruppe RTL Deutschland ist eines der führenden Medienunternehmen in Deutschland. Neben den Free-TV-Sendern RTL Television, VOX und n-tv sowie den Beteiligungen an SUPER RTL und RTL II gehören die drei digitalen Spartenkanäle RTL Crime, Passion und RTL Living zum Portfolio.

Alle online- und transaktionsbasierten Geschäftsfelder jenseits des klassischen Fernsehens sind unter dem Dach des Tochterunternehmens RTL interactive gebündelt. Zentrale Funktionen innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland werden außerdem vom Vermarkter IP Deutschland, von der News- und Magazingesellschaft infoNetwork sowie vom Broadcast- und Produktions-unternehmen CBC (Cologne Broadcasting Center) übernommen.

Über CBC (Cologne Broadcasting Center)

CBC avancierte seit Gründung 1994 zu einem der führenden TV-Produktions- und Broadcast-Unternehmen Deutschlands. An den Standorten Köln, München, Hamburg und Berlin betreut CBC u. a. die Sender RTL, VOX, Super RTL, RTL II, n-tv, RTL Crime, RTL Living, Passion, tv.gusto und tv.gusto Premium sowie diverse TV-Produktionsunternehmen. Darüber hinaus zeichnet CBC für Produktion und Broadcast der fremdsprachigen Fußball-Bundesliga-Live-Berichterstattung im Auftrag von Sportcast verantwortlich. Die CBC-Postproduktion verfügt über 60 Editsuites, Grafikplätze und digitale Audiosuiten. Für Außenübertragungen bietet CBC SNG-Fahrzeuge an. Die mobilen Einheiten sind in Berlin, Hamburg, Köln, München und Moskau stationiert. CBC ist ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland.

Über die CONTENS Software GmbH

Die CONTENS Software GmbH ist Hersteller von Content Management und Social Software Lösungen für Unternehmen mit anspruchsvoller Online-Kommunikation. Mit seiner Produktfamilie deckt das Unternehmen die Anforderungen von kleineren Online-Redaktionen bis hin zu internationalen Unternehmen ab.

Ein starkes Netzwerk aus erfahrenen Partnern konzipiert innovative und maßgeschneiderte CONTENS-Lösungen und implementiert diese nach individuellen Anforderungen. Mit Hilfe der plattformunabhängigen CMS- und Social Software Lösungen von CONTENS setzen Unternehmen auch umfangreiche Online-Projekte innerhalb kürzester Zeit um. Zu deren Bearbeitung sind keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich.

Auf die Content Management-Produkte von CONTENS vertrauen namhafte Unternehmen wie Adecco, Böllhoff, Brose, Concordia Versicherungsgruppe, Eli Lilly, HypoVereinsbank BKK, HVB Direkt, John Deere, die Kantone Aargau und Freiburg, manager-lounge, Max-Planck-Gesellschaft, McDonald's Deutschland Inc., Mövenpick Hotels & Resorts, Oettinger Imex AG, Ratiopharm, RTL interactive, Schwyzer Kantonalbank, Siemens TS, die Stadt Biel und T-Mobile.

Mediengruppe RTL Deutschland startet Intranet mit CONTENS (PDF, 80.7 KB)

PDF Download
zurück

Aus dem CONTENS Blog