20 Jahre CONTENS Header
20 Jahre CONTENS!

1999 - 2019: CONTENS feiert dieses Jahr seinen 20. Geburtstag. 
Feiern Sie mit und sichern Sie sich unser starkes Jubiläumsangebot!

20 Jahre CONTENS!

2019 feiert CONTENS sein 20-jähriges Firmenjubiläum. Feiern Sie mit uns!
​​​​​​​
Gemeinsam mit unseren fantastischen Partnern konnten wir im Laufe der Jahre zahlreichen Kunden im In- und Ausland glücklich machen, von denen einige schon über 15 Jahre mit uns zusammenarbeiten.

Herzlichen Dank all unseren Kunden, Partnern, Mitarbeitern, die uns auf diesem Weg begleitet haben und noch begleiten. Auf die nächsten (hoffentlich mindestens) 20 Jahre! 

Wir feiern, Sie sparen!

Wir bedanken uns bei allen Kunden und denen, die es noch werden wollen, mit einmaligen Jubiläumskonditonen. Für jede Lizenzbestellung vom 1. August bis 31. Dezember 2019 mit dem Bestellcode "HBC20" können Sie eine der folgenden Optionen wählen: 

  • 20% Ermäßigung auf den Lizenzpreis
  • Die gleiche Lizenz um 50% ermäßigt
  • Support-Vertrag im ersten Jahr kostenfrei
  • Update-Vertrag im ersten Jahr kostenfrei
  • starter-Schulung vor Ort kostenfrei

Damit wird Ihre neue Website oder Ihr neues Intranet nicht nur besser, sondern auch richtig günstig.

Jetzt sparen!

CONTENS und die Messen

Ganz schön weit herum gekommen ist CONTENS in den vergangenen 20 Jahren auch, wenn es um das Thema Messen geht. Einige der Messen, auf denen wir ausgestellt haben, haben zwischenzeitlich an Bedeutung verloren oder es gibt sie gar nicht mehr, andere sind in den letzten 20 Jahren erst neu aufgekommen. Für uns waren fast alle Messe-Teilnahmen ein großer Erfolg, wir haben hier viele unserer heutigen Kunden kennenlernen dürfen. Sehen Sie hier, wo CONTENS im Laufe der Jahre überall erfolgreich ausgestellt hat.

Auf Google Maps ansehen

CONTENS Büros

Sehen Sie hier, wo in München die bisherigen 4 CONTENS Büros waren. Das erste Büro (1999 - 2000) befand sich in Schwabing, wurde aber schnell zu klein. Das zweite Büro (2000 - 2003) war in einem Loft einer alten, ehemaligen Nähmaschinenfabrik im Westend. Von 2003 bis 2009 entwickelten wir in der Nähe des Englischen Gartens im Stadtteil Lehel und seit Ende 2009 haben wir unsere Büros in Berg am Laim, nicht weit vom Ostbahnhof, einschliesslich einer Vergrößerung in 2014. 

Auf Google Maps ansehen

Die CONTENS Firmengeschichte

Wichtige Meilensteine in der Firmengeschichte von CONTENS.

  • 2019: CONTENS stellt erstmals auf der CMCX aus. Außerdem feiern wir unser 20-jähriges Firmenjubiläum
  • 2018: Vorstellung der CONTENS Newsroom Lösung
  • 2017: Launch von CONTENS 5; neue Kunden wie Best Western Central Europe
  • 2016: Größtes Projekt der Firmengeschichte (Entwicklungszeit fast 2 Jahre) sehr erfolgreich gelauncht; Neue Benefits für Mitarbeiter: Kicker, kostenfreie Getränke, sowie Obst und Snacks. 
  • 2015: Neukunde RTL Group Luxembourg launcht auf CONTENS; Vergrößerung der Büroräume in der Neumarkter Straße 
  • 2014: CONTENS feiert 15-jähriges Firmenjubiläum; Relaunch der Website goethe.de auf CONTENS; CONTENS ist nun auch Ausbildungsbetrieb (Fachinformatiker Anwendungsentwicklung)
  • 2013: Launch der Deutschlerner Community "Deutsch für Dich" des Goethe-Instituts; Neukunde: Toyota Insurance Management
  • 2012: Vorstellung des Social Workplace auf Basis von CONTENS; Neukunde: Allianz 
  • 2011: Vorstellung von CONTENS 4 auf der CeBIT
  • 2010: Umzug in größere und modernere Büroräume; Einführung der Units Core und Professional Services; RTL.de auf CONTENS gerelauncht; Aktualisierung des CONTENS Logos
  • 2009: CONTENS feiert 10-jähriges Firmenjubiläum
  • 2008: Erste Community auf Basis von CONTENS gelauncht; Neukunden: McDonald's Deutschland, Mövenpick Hotels & Resorts
  • 2007: Launch der Social Software Lösung CONTENS relate; CONTENS gewinnt RTL als Kunden
  • 2006: Vorstellung der vollkommen neu entwickelten Version CONTENS 3
  • 2005: Idee für die Entwicklung einer Social Network Technologie
  • 2004: CONTENS feiert 5-jähriges Firmenjubiläum; Neukunden: Max Planck, John Deere, Concordia Versicherungsgruppe
  • 2003: Launch der Einstiegsversion CONTENS compact; Umzug in das Büro am Englischen Garten
  • 2002: Entwicklung von CONTENS 2, erstmals Aussteller auf der CeBIT, Aufbau des CONTENS Partnernetzwerks
  • 2001: Erster Kunde in der Schweiz, Umzug in größere Büroräume
  • 2000: Erste Kundengewinne: Discovery Channel, Lufthansa Globeground, ndF
  • 1999: Gründung der CONTENS Software GmbH

Learnings aus 20 Jahren Content Management

Nach 20 Jahren im Content-Management-Segment und zahllosen CMS-Projekten haben wir viele Einblicke in die unterschiedlichsten Anforderungen gewonnen und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Daraus haben wir für Sie die wichtigsten Learnings zusammengestellt: 

  1. Nutzerfreundlichkeit macht den Unterschied: Je einfacher sich das CMS bedienen lässt, desto erfolgreicher und glücklicher sind die redaktionellen Anwender. Redakteure wollen sofort verstehen, wie sie Inhalte erstellen, bearbeiten und veröffentlichen.
     
  2. Die Nähe zum Kunden ist entscheidend: Sei nah am Kunden, um zu hören, was er will. Halte einen gewissen Abstand, um zu erkennen, was er wirklich braucht.
     
  3. Das Ergebnis immer im Blick: Die Darstellung von Seiten und Inhalten, wie sie am Ende veröffentlicht werden, erleichtert redaktionelle Tätigkeiten. "What you see is what you get" ist noch immer nicht selbstverständlich. 
     
  4. Performance ist durch nichts zu ersetzen: Wie bei anderen Webanwendungen auch, ist "sofort" besser als "gleich". Redakteure erwarten ein schnelles CMS, das performant reagiert und stabil verfügbar ist. Gleiches gilt für die Nutzer der veröffentlichten Seiten und Inhalte.
     
  5. Die Technologie wird für Entscheider unwichtiger: Technologische Debatten gehören der Vergangenheit an. Die Funktionen, die Performance und die Aufwände für die Umsetzung stehen im Mittelpunkt.
     
  6. Die Browser übernehmen die Arbeit: Zahlreiche Funktionen, die früher vom Server erledigt wurden, übernehmen heute moderne Browser. Gleichzeitig sind einige Unternehmen noch immer an veraltete Browser gebunden und wollen moderne CMS-Funktionen - not easy ;-) 
     
  7. Redundante Inhalte müssen nicht sein: Inhalte müssen variabel einsetzbar sein und sollen nicht mehrfach angelegt werden müssen, nur weil sie in unterschiedlichen Formaten, Kontexten oder Medien veröffentlicht werden.
     
  8. Redakteure wollen Inhalte veröffentlichen: Und zwar schnell, einfach und zuverlässig. Sie wollen vor allem nicht programmieren oder gezwungen sein, mit Code arbeiten zu müssen. 
     
  9. Projekte entwickeln sich weiter: Schon während der Umsetzung gibt es praktisch in jedem Projekt zusätzliche und veränderte Anforderungen, die bei Projektbeginn niemand auf dem Schirm hatte. Und nach dem Launch natürlich erst recht. 
     
  10. Standardisierung vs. Flexibiliät: Durch Standardisierung lassen sich CMS-Prozesse vereinfachen und oftmals beschleunigen. Eine sorgfältige Konzeption hilft, damit dies nicht zu Lasten der Flexibilität geht.
     
  11. Spezialisierte Redakteure vs. viele Mitarbeiter: Es ist ein großer Unterschied für die Konzeption, ob wenige spezialisierte Redakteure oft oder viele Mitarbeiter gelegentlich Inhalte erstellen und Seiten veröffentlichen.
     
  12. Agile Projekte sind erfolgreicher als "Big Bang"-Projekte: Lieber viele kleine Schritte als einen riesigen Schritt, bei dem man leichter stolpern kann und vielleicht gar nicht vorankommt. 
     
  13. Testen, testen, testen: Es hat vermutlich noch nie ein Projekt gegeben, bei dem am Ende jemand gesagt hat, dass zu viel getestet wurde.