Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m) bei CONTENS
Für Durchblicker

Beginnen Sie Ihre Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d)
für Anwendungsentwicklung ab September 2019 bei CONTENS.

Ihre Ausbildung bei CONTENS

Über Sie

  • Mittlere Reife (technisch), Abitur, Fachabitur oder begonnenes Informatik-Studium
  • Interesse an Informatik, Webentwicklung und digitaler Kommunikation
  • Erste praktische Erfahrungen mit Webtechnologien sind vorteilhaft
  • Eigeninitiative, Sorgfalt und Kreativität bei der Lösung von Aufgaben
  • Persönlichkeit, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Sicheres Deutsch in Wort und Schrift; gute Englischkenntnisse vorteilhaft

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung von webbasierten Softwarelösungen auf Basis von gefragten Technologien wie HTML, CSS, JavaScript (z.B. Angular, Vue.js,...), CFML, DBMS (SQL, NoSQL), Cloud-Technologien, etc. 
  • Kennenlernen einer Vielzahl moderner, kundenspezifischer IT-Infrastrukturen
  • Beteiligung an einem professionellen Entwicklungsprozess inklusive Testverfahren, Wartung, Support und Dokumentation
  • Kennenlernen von Markt- und Kundenprozessen
  • Kennenlernen von Arbeitsorganisation, Projektmanagement und Qualitätssicherung
  • Evaluierung von Lösungsalternativen und Aufbereitung von Ergebnissen
  • Eigenverantwortliche Umsetzung von kundenspezifischen Anforderungen

Ihre Perspektiven

  • Verkürzung der Ausbildung bei entsprechender Vorbildung und Eignung möglich
  • Chance auf Übernahme mit einer Abschlussnote von 2,0 (oder besser)

Wir bieten

1. Erstklassige Ausbildung

  • Praxisorientierte Ausbildung durch erfahrene Kollegen (Fachinformatiker, Diplom-Informatiker, etc.)
  • Nur zwei Auszubildende pro Jahr - Sie erhalten viel Aufmerksamkeit durch Ihren Ausbilder
  • Konzentrierte Einarbeitung, da Sie im 1. Jahr im Zimmer Ihres Ausbilders sitzen
  • Sie durchlaufen während Ihrer Ausbildung unterschiedliche IT-Abteilungen
  • Interne Fortbildungen zu innovativen IT-Themen

2. Praxisbezogene Aufgaben im Team

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten und spannende Projekte für namhafte Kunden (u.a. Allianz, McDonald's, RTL, Toyota, UniCredit, VOX,...)
  • Die Aufgaben orientieren sich an Ihren individuellen Vorkenntnissen
  • Die Möglichkeit, Abteilungen außerhalb der Entwicklung, wie Marketing, Vertrieb und Administration, kennenzulernen
  • Engagiertes, sympathisches und sehr kompetentes Team
  • Die Chance, die Entwicklung des Unternehmens durch eigene Ideen und Taten zu beeinflussen

3. Gutes Gehalt und flexible Arbeitszeiten

  • Übertarifliche Vergütung
  • Prämien für gute Noten
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit

4. Weitere Benefits

  • Modernes und gut ausgestattetes Büro in München (gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • Interne Events wie Barcamp, Firmenbowling, Wiesn, etc. 
  • Dachterrasse und Lounge mit PS4 und Kicker zum Entspannen
  • Täglich frisches Obst, Snacks und kostenfreie Getränke

CONTENS bei Kununu

Auszubildende bewerten CONTENS mit 4,78.

Azubis bewerten die Ausbildung bei CONTENS sehr gut.
​​​​​​​
Kununu Weiterempfehlung

So bewerben Sie sich

Starten Sie durch und bewerben Sie sich bei CONTENS mit diesen Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte als PDF an friess@contens.de.

Zitate

Ich habe mich vom ersten Tag an wohl gefühlt. Der Ablauf ist sehr gut organisiert und ich wurde schnell ins Team integriert. Die Ausbilder nehmen ihren Job sehr ernst und bisher wurde mir jede Frage beantwortet.

Philipp, Azubi seit 2017

Im Vergleich zu anderen Unternehmen kann ich die Ausbildung bei CONTENS als vorbildlich loben, sowohl was das Inhaltliche angeht, als auch was das Wissen um den IHK-Ausbildungsrahmen betrifft.

Tony, Azubi 2016 – 2018

Die Ausbilder nehmen sich immer Zeit für Fragen und nehmen diese als Priorität wahr. Das Fachwissen ist sehr umfangreich, bisher blieben keine Fragen offen und konnten gut erklärt werden. Insgesamt herrscht ein freundschaftliches Verhältnis zwischen Auszubildenden und Ausbildern.

Daniel, Azubi 2014 - 2017

Auch wenn es zeitlich mal eng ist, bekommt man eine hilfreiche Antwort auf seine Fragen und Fachwissen wird immer auf eine verständliche Art vermittelt. Man wird als Auszubildender ernst genommen und von allen im Betrieb freundlich behandelt.

Erik, Azubi 2014 - 2017